Massenkündigungen bei Schlecker mangels Transfergesellschaft?

Massenkündigungen bei Schlecker mangels Transfergesellschaft? GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München www.grprainer.com erläutern: Ein Vertreter des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales soll diesbezüglich auf die Notwendigkeit der Gründung einer sechsmonatigen Transfergesellschaft hingewiesen haben. Transfergesellschaften verfolgen den Zweck, im Rahmen einer maximal einjährig befristeten Beschäftigung den Mitarbeitern, die konkret von Arbeitslosigkeit bedroht sind, in neue Beschäftigungsverhältnisse zu vermitteln. Die Beschäftigten können freiwillig in eine solche Transfergesellschaft eintreten. Alleiniges Ziel ist eine alsbaldige Vermittlung in neue Beschäftigungsverhältnisse.
Offen ist jedoch noch die Frage der Finanzierung einer solchen Transfergesellschaft. Die Kosten sollen sich auf rund 70 Mio. Euro belaufen. Zwar soll die Bundesregierung die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angewiesen haben, einen entsprechenden Kredit zu erteilen. Allerdings wird auch argumentiert, dass die Länder, in erster Linie Baden-Württemberg als das Land des Unternehmenssitzes von Schlecker, eine solche Bürgschaftserklärung leisten müssten. Gestritten wird zudem über eine angemessene zeitliche Dauer für eine Transfergesellschaft. Teilweise wird auch eine Gründung für zwölf Monate gefordert, und dass nicht nur für den Einzelhandel, sondern auch für andere Bereiche Qualifikationen angeboten werden sollten.
Bis Mittwochabend besteht also für die rund 11.000 Mitarbeiter noch Ungewissheit. Wenn dann im Finanz- und Wirtschaftsausschuss des baden-württembergischen Landtags nicht endgültig die Bürgschaft für die Transfergesellschaft beschlossen wird, müssen möglicherweise noch am Mittwochabend Kündigungen an die Mitarbeiter versendet werden.

http://www.grprainer.com/Arbeitsrecht.html

GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Payment-Lösungsanbieter PPRO Group ist neuer Preferred Partner der GFKL-Gruppe

Payment-Lösungsanbieter PPRO Group ist neuer Preferred Partner der GFKL-Gruppe

GFKL erweitert mit der PPRO Group das Portfolio um weitere elektronische Bezahlverfahren Essen, 28. Juli 2014: Die PPRO Group, Lösungsanbieter für internationale elektronische Bezahlprozesse ( www.theppro.com ), hat die GFKL-Gruppe als neuen Partner gewonnen. Die GFKL ist eine der führenden Unternehmensgruppen für Forderungsmanagement und betreut mit 1.300 Mitarbeitern ein Forderungsvolumen von derzeit rund 20,2 Milliarden

Familienstiftung hält Anteile der Mall GmbH

Familienstiftung hält Anteile der Mall GmbH

Eigentümer bringen Anteile in die Roland-Mall-Familienstiftung ein – Erhaltung der Familientradition – Sicherung der Unternehmensfortführung Michael Mall, Vorsitzender des Stiftungsvorstands (links), und Markus Grimm, Sprecher der Geschäftsführung. Die Roland-Mall-Familienstiftung hält ab sofort die Anteile der Mall GmbH in Donaueschingen. Im Hinblick auf die Zukunftssicherung des Unternehmens haben die Familienmitglieder ihre Gesellschafteranteile in die Stiftung eingebracht,

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds (WKN: A1W5T2) verkauft Anleihe der Joh. Friedrich Behrens AG (WKN A1H3GE)

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds (WKN: A1W5T2) verkauft Anleihe der Joh. Friedrich Behrens AG (WKN A1H3GE)

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS realisiert mit dem Verkauf der Joh. Friedrich Behrens-Mittelstandsanleihe weitere Gewinne Düsseldorf, den 28.07.2014 – Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt den Verkauf der Joh. Friedrich Behrens-Mittelstandsanleihe (WKN A1H3GE) für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2) bekannt. Gerhard Mayer, Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG: “Das Geschäftsjahr 2013 verlief für die Joh. Friedrich

Abschluss-Intensivtraining mit Ingo Vogel

Abschluss-Intensivtraining mit Ingo Vogel

In einem neuen Seminar des Experten für emotionales Verkaufen trainieren Verkäufer, Kunden für sich und ihr Angebot zu begeistern sowie schnell und sicher Aufträge zu erzielen. Ingo Vogel: Verkaufstrainer und Vortragsredner “Einfach Abschluss: Das Akquise-, Argumentations- und Verbindlichkeitstraining” – so lautet der Titel eines neuen Seminars des Verkaufstrainers Ingo Vogel, Esslingen. In dem Intensivtraining vermittelt

Mega Trends im Recruiting

Mega Trends im Recruiting

Until Hell Freezes Over Jenseits des Hypes um Active Sourcing & Co. verändert sich unsere Arbeitswelt und die Formen der Zusammenarbeit gerade grundsätzlich. Und darauf ist HR – mal wieder – überhaupt nicht vorbereitet. Stattdessen laufen die Personaler weiterhin treuglaubend in irgendwelche Recruiting Workshops – und wundern sich, dass sie trotzdem noch so viele offene

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi