PagePeel Ad Lotto 6aus49

Massenkündigungen bei Schlecker mangels Transfergesellschaft?

Massenkündigungen bei Schlecker mangels Transfergesellschaft? GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München www.grprainer.com erläutern: Ein Vertreter des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales soll diesbezüglich auf die Notwendigkeit der Gründung einer sechsmonatigen Transfergesellschaft hingewiesen haben. Transfergesellschaften verfolgen den Zweck, im Rahmen einer maximal einjährig befristeten Beschäftigung den Mitarbeitern, die konkret von Arbeitslosigkeit bedroht sind, in neue Beschäftigungsverhältnisse zu vermitteln. Die Beschäftigten können freiwillig in eine solche Transfergesellschaft eintreten. Alleiniges Ziel ist eine alsbaldige Vermittlung in neue Beschäftigungsverhältnisse.
Offen ist jedoch noch die Frage der Finanzierung einer solchen Transfergesellschaft. Die Kosten sollen sich auf rund 70 Mio. Euro belaufen. Zwar soll die Bundesregierung die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angewiesen haben, einen entsprechenden Kredit zu erteilen. Allerdings wird auch argumentiert, dass die Länder, in erster Linie Baden-Württemberg als das Land des Unternehmenssitzes von Schlecker, eine solche Bürgschaftserklärung leisten müssten. Gestritten wird zudem über eine angemessene zeitliche Dauer für eine Transfergesellschaft. Teilweise wird auch eine Gründung für zwölf Monate gefordert, und dass nicht nur für den Einzelhandel, sondern auch für andere Bereiche Qualifikationen angeboten werden sollten.
Bis Mittwochabend besteht also für die rund 11.000 Mitarbeiter noch Ungewissheit. Wenn dann im Finanz- und Wirtschaftsausschuss des baden-württembergischen Landtags nicht endgültig die Bürgschaft für die Transfergesellschaft beschlossen wird, müssen möglicherweise noch am Mittwochabend Kündigungen an die Mitarbeiter versendet werden.

http://www.grprainer.com/Arbeitsrecht.html

GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer LLP Rechtsanwälte Steuerberater
Michael Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Realisierung des Anlegerschutzes durch Beratungsprotokolle wird diskutiert

Realisierung des Anlegerschutzes durch Beratungsprotokolle wird diskutiert

Nicht selten kommt es in der Praxis zu Problemen bei der Gewährleistung des Anlegerschutzes, insbesondere durch Beratungsprotokolle, wobei gerade diese den Anlegerschutz bezwecken. Allerdings gibt es Lösungsmöglichkeiten, die es sich zu diskutieren l NOETHE LEGAL Rechtsanwälte NOETHE LEGAL Rechtsanwälte (http://noethelegal.com/rechtsberatung/) , Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich informiert: Die Finanzmarktkrise, ausgelöst durch die Insolvenz der

Neuer Internetauftritt der Kaack Terminhandel GmbH

Neuer Internetauftritt der Kaack Terminhandel GmbH

Kaack Terminhandel GmbH Seit Anfang September präsentiert sich die Homepage www.kaack-terminhandel.de im neuen Gewand, mit klaren Strukturen und verbesserten Funktionen. Sie ist übersichtlicher, informativer und moderner geworden. Die Besucher können jetzt noch schneller und unkomplizierter bereitgestellte Informationen aus der Welt der Agrarterminbörsen in Form von aktuellen Kursdaten, Info-Diensten, Info-Tools, Wetter und Terminen direkt online nutzen.

Tipps für Immobilienverkäufer

Tipps für Immobilienverkäufer

Wie finde ich einen Käufer? (NL/6683884164) Die Entscheidung ist gefallen, das Haus wird verkauft. Zum Glück ist die gesamte Familie damit einverstanden. Also kann nun der Verkauf angegangen werden. Hmm, aber wie? Es versteht sich von selbst, dass das Häuschen samt Garten erst einmal auf Vordermann gebracht wird. Die groben Mängel und die kleinen Schwachstellen

Blumenbecker nimmt neue Schaltanlagenproduktion in Betrieb

Blumenbecker nimmt neue Schaltanlagenproduktion in Betrieb

Rede von Ministerpräsidentin Kraft Hannelore Kraft und Astrid Blumenbecker geben die neue Halle mit dem ‚Gashebel‘ eines Flugzeugs frei (Beckum) Mit einem Festakt wurde die neue Produktionshalle für den Schaltanlagenbau der Blumenbecker Gruppe am 19. September 2014 in Beckum offiziell eingeweiht. Als Ehrengast war die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft anwesend, die gemeinsam mit Mehrheitsgesellschafterin Astrid

Blumenbecker nimmt neue Schaltanlagenproduktion in Betrieb

Blumenbecker nimmt neue Schaltanlagenproduktion in Betrieb

Rede von Ministerpräsidentin Kraft Hannelore Kraft und Astrid Blumenbecker geben die neue Halle mit dem ‚Gashebel‘ eines Flugzeugs frei (Beckum) Mit einem Festakt wurde die neue Produktionshalle für den Schaltanlagenbau der Blumenbecker Gruppe am 19. September 2014 in Beckum offiziell eingeweiht. Als Ehrengast war die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft anwesend, die gemeinsam mit Mehrheitsgesellschafterin Astrid

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi