PagePeel Ad Lotto 6aus49

Sterbegeldversicherung: Den Angehörigen fehlt immer öfter das Geld für eine Bestattung

Wer das Kostenrisiko einer Bestattung absichern möchte, kann das unkompliziert mit einer Sterbegeldversicherung erreichen.

Seit dem Wegfall des Sterbegeldes im Jahr 2004 ist die Bestattung allein Angelegenheit der trauernden Angehörigen. Wenn der Verstorbene kein verwertbares Vermögen hinterlässt, kommen zur Trauer auch noch Kosten von teilweise mehr als 5.000 Euro zu. Viele Bürger entschließen sich seitdem, eine ausreichende Vorsorge mit der Sterbegeldversicherung zu tätigen. Ohne entsprechende Absicherung bleibt bei Mittellosigkeit der Angehörigen nur noch das Sozialbegräbnis.

Das Bundessozialgericht Kassel hat zumindest für etwas Abhilfe gesorgt. Künftig dürfen Kommunen, die ein Sozialbegräbnis übernehmen, keinen Pauschalsatz mehr veranschlagen, sondern müssen sich an den ortsüblichen Kosten orientieren. Sogar Trauerredner und Grabmal sind nun erstattungsfähig. Dennoch ist es wichtiger, in Eigeninitiative vorzusorgen. Mit der Sterbegeldversicherung wird eine fest vereinbarte Versicherungssumme im Todesfall ausgezahlt. Dafür ist ein gleichbleibender monatlicher Beitrag zu entrichten. Tritt der Todesfall nach Ablauf der Wartezeit ein – je nach Sterbegeldversicherung zwischen 6 und 36 Monate – wird die volle Summe plus Gewinne ausgezahlt.

So bleibt den Angehörigen die Möglichkeit, alles für eine würdevolle Bestattung in die Wege zu leiten. Zur Sterbegeldversicherung gibt es zurzeit kaum Alternativen, denn mit Sparverträgen lassen sich in kurzer Zeit keine Geldbeträge erwirtschaften, die für eine Bestattung ausreichend sind. Leider wird genau das ausgerechnet von Verbraucherschützern propagiert. Der Trend in der Bevölkerung geht in eine andere Richtung.

Bildquelle: contrawerkstatt, fotolia.de

Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler und bereits seit 1984 für unsere Kunden aktiv. Dabei stehen Sie als Kunde bei uns im Vordergrund – frei von Provisions- oder Gesellschafts-Interessen. Wir sind eben unabhängig und arbeiten mit über 60 Gesellschaften zusammen.

IAK Industrie Assekuranz Kontor GmbH (hier auch iak! GmbH genannt)
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop

Postfach 10 07 02
46207 Bottrop

Gesellschafter: Ralf Becker zu 100 %
Geschäftsführer: Ralf Becker

Eingetragen im Handelsregister:
Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 4957

Kontakt:
iak! GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
(02041) 77 44 7 – 46

http://www.vergleichen-und-sparen.de
m.weiblen@vergleichen-und-sparen.de

Pressekontakt:
vergleichen-und-sparen.de – ein Service von iak! GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
m.weiblen@vergleichen-und-sparen.de
(02041) 77 44 7 – 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

NATURSTROM AG für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

NATURSTROM AG für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Düsseldorf, 19. September 2014. Die NATURSTROM AG (http://www.naturstrom.de) ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert. Damit gehört NATURSTROM zu den Top 3 in der Kategorie “Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen” mit weniger als 500 Mitarbeitern. Eine renommierte Jury prämiert in dieser Kategorie Unternehmen, die “durch innovative Nachhaltigkeitsstrategien und darauf gründenden Maßnahmen oder Konzepten vorbildlich wichtige Impulse für die

Mit Mixed-Leadership an die Spitze

Mit Mixed-Leadership an die Spitze

Vieles wird getan, doch was wirkt? – Empirische Studie zu Mixed Leadership in deutschen Unternehmen In dem vom BMBF und EFS geförderten Forschungsprojekt wurden Daten zu Kennzahlen, Maßnahmen und Rahmenbedingungen für eine gender-gemischte Führung von Unternehmen in Deutschland erhoben. Gefragt wurde, welche Maßnahmen die Unternehmen bei Rekrutierung, Entwicklung und Bindung von weiblichen und männlichen Führungskräften

Keine Beratung ohne Mindestqualifikation: Viele Anleger werden durch neue Anforderungen an Finanzanlagenvermittler 2015 ihren Berater verlieren

Keine Beratung ohne Mindestqualifikation: Viele Anleger werden durch neue Anforderungen an Finanzanlagenvermittler 2015 ihren Berater verlieren

Thomas Schalow, Geldanlage, Vermögensberatung, Investmentfonds Die Zeiten in denen Finanzanlageberater ohne berufliche Vorkenntnisse und Fachwissen ihren Kunden Wertpapiere und Geldanlagen verkaufen konnten nähern sich dem Ende. Bis zum 31.12.2014 müssen alle Finanzanlageberater ihre Qualifikation durch einen Sachkundenachweis bei der zuständigen IHK in Form einer schriftlichen und praktischen Prüfung oder eine entsprechende Ausbildung, beispielsweise als Bankkaufmann,

Erdüberlastungstag: 2014 so früh wie nie

Erdüberlastungstag: 2014 so früh wie nie

(Mynewsdesk) Stans (CH), 19.09.2014. Weniger als acht Monate brauchte die Menschheit dieses Jahr, um den „Tag der Erdüberlastung” zu erreichen: Den Zeitpunkt, zu dem mehr  Ressourcen verbraucht wurden, als den Menschen innerhalb eines Jahres zur Verfügung stehen. Das berechnet das Global Footprint Network, eine Nonprofit-Organisation, die jedes Jahr den weltweiten Bedarf an Wäldern, Flächen, Bauland,

Erdüberlastungstag: 2014 so früh wie nie

Erdüberlastungstag: 2014 so früh wie nie

(Mynewsdesk) Stans (CH), 19.09.2014. Weniger als acht Monate brauchte die Menschheit dieses Jahr, um den „Tag der Erdüberlastung” zu erreichen: Den Zeitpunkt, zu dem mehr  Ressourcen verbraucht wurden, als den Menschen innerhalb eines Jahres zur Verfügung stehen. Das berechnet das Global Footprint Network, eine Nonprofit-Organisation, die jedes Jahr den weltweiten Bedarf an Wäldern, Flächen, Bauland,

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi