Das Dunkle im Leben ist das Vorletzte

Erzbischof Robert Zollitsch: Ostern ist Protest gegen Hoffnungslosigkeit

(NL/1032013945) Erzbischof Robert Zollitsch (Freiburg) wünscht den Menschen zum Osterfest Zeiten der Ruhe und Orte der Besinnung, damit die Botschaft von Ostern in unser Leben dringen kann und ebenso so viele Menschen berührt wie Weihnachten. Dazu brauche es die Unterbrechung von Produktion und Konsum durch gemeinsame Sonn- und Feiertage.

Koblenz / Freiburg (pef). Ostern ist nach den Worten von Erzbischof Dr. Robert Zollitsch (Freiburg) der stärkste Protest gegen Hoffnungslosigkeit. In Gedanken zum Osterfest, die am Samstag (7.4.) in der Rhein-Zeitung (Koblenz) veröffentlich wurden, bezeichnet der Erzbischof von Freiburg Ostern als das Fest der lebendigen Hoffnung und des hoffnungsvollen Lebens. Ostern verdränge nicht die Härte des Alltags und die Katastrophen dieser Welt: Aber die Perspektive von Ostern schenke Hoffnung, dass alles Dunkle im Leben nicht das Letzte, sondern das Vorletzte ist. Erzbischof Zollitsch schreibt wörtlich: Das ist das Fundament der christlichen Zuversicht – einer Gelassenheit, die in Gottvertrauen gründet, und echter Lebensfreude aus dem Glauben.

Lebensfreude aus dem Glauben nicht Jammern und Klagen

Auf diesem Fundament der Hoffnung können Christen es sich nach Meinung Zollitsch gar nicht erlauben, die Zeit mit Jammern und Klagen zu vergeuden, uns gegenseitig das Leben schwer zu machen und uns über Nebensächlichkeiten aufzuregen. Der Erzbischof fordert dazu auf: Lassen wir uns vielmehr anstecken von der Liebe Jesu Christi, von der Liebe, die die ersten Jünger ergriffen hat. Wir dürfen sicher sein, dass der Auferstandene auch heute seine Wege geht, um auch uns zu begegnen. Die Botschaft von Ostern wolle unser Herz öffnen und uns herausholen aus der Lethargie. Sie will uns ermutigen, hellhörig zu werden für die oft leise Stimme Gottes in unserem Leben, aufmerksam zu werden für die Nöte und Sorgen unserer Mitmenschen. Dazu seien gerade in einer oft lauten und von Informationen überfluteten Welt Phasen der Ruhe wichtig: Dazu braucht es die Unterbrechung von Produktion und Konsum durch gemeinsame Sonn- und Feiertage. In diesem Sinn wünscht Erzbischof Zollitsch zum Osterfest Zeiten der Ruhe und Orte der Besinnung, damit die Botschaft von Ostern in unser Leben dringen kann und ebenso so viele Menschen berührt wie Weihnachten.

Mit rund zwei Millionen Katholiken gehört das Erzbistum Freiburg zu den großen der 27 Diözesen in Deutschland. Auch der Kurznachrichtendienst Twitter bietet Informationen aus dem Erzbistum an – unter

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Bis tief in die Nacht – die neue Radiosingle von Jacky P.

Bis tief in die Nacht – die neue Radiosingle von Jacky P.

Ein neues tolles Lied hat Jacky P. wieder veröffentlicht Jacky P. – Cover Mit dem neuen Titel “Bis tief in die Nacht”, ist der Berliner Sängerin Jacky P. wieder ein toller Schlagersong mit garantiertem Ohrwurm-Charakter gelungen. Der Text stammt von Michael Niekammer der bereits sehr erfolgreich Texte für Ekki Göpelt, Dagmar Frederic, Günter Pfitzmann und

Chillen statt Surfen – Digital Detox jetzt auch in Deutschland möglich

Chillen statt Surfen – Digital Detox jetzt auch in Deutschland möglich

Unplug & Recharge – Energie tanken im Offline-Camp (Mynewsdesk) Karlsruhe, 30. Juli 2014. Zum ersten Mal finden nun auch in Deutschland Digital Detox Camps ( www.thedigitaldetox.de ) statt. Dabei handelt es sich um Offline-Retreats mit Seminar- und Workshopcharakter für digitale Vielnutzer, die unter den Folgen von Informations-Overload leiden oder schon erste Anzeichen von Internetabhängigkeit bei

GUDRUN SJÖDÉNS HERBSTKOLLEKTION 2014

GUDRUN SJÖDÉNS HERBSTKOLLEKTION 2014

INSPIRATIONEN AUS DER TIERWELT AFRIKAS (Mynewsdesk) Zirndorf, den 30.07.2014: Das Thema der aktuellen Herbstkollektion von Gudrun Sjödén sind die Tiere Afrikas und ihre exotischen Musterbilder: Elefanten, Giraffen, Zebras und Hühner. Auf der Farbpalette finden sich die warmen Erdtöne des Kontinents wieder, und wie immer legt die Designerin größten Wert auf nachhaltige Materialien. „Die Natur hält

Übergewicht bei Hunden: Was tun?

Übergewicht bei Hunden: Was tun?

– Ursachen wie beim Menschen: Zu viel ungesunde Nahrung, zu wenig Bewegung. – Hundefutter-Experten von nutricanis (www.nutricanis.de) raten zur Hundefutterumstellung und gegebenenfalls zu Hundesport. Getreidefreies Hundefutter – artgerechte Premium Hundenahrung Hamburg, 30. Juli 2014 – Mit reißerischen Slogans wie “In drei einfachen Schritten in drei Wochen zur perfekten Bikinifigur” oder “Abnehmen, ohne weniger zu essen”

Günzburger Steigtechnik zählt zu den Besten Bayerns

Günzburger Steigtechnik zählt zu den Besten Bayerns

Günzburger Steigtechnik zählt zu den Besten Bayerns (Mynewsdesk) Günzburger Steigtechnik zählt zu den Besten Bayerns Unternehmen erhält Auszeichnung „Bayerns Best 50“ von Ministerin Aigner Günzburg (jm). Jensen media GmbH Ingo Jensen Top-Auszeichnung für die Günzburger Steigtechnik: Der bayerische Qualitätshersteller zählt zu den besten Unternehmen in ganz Bayern und wurde jetzt vom bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft,

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi