PagePeel Ad Lotto 6aus49

CS Euroreal – ein Selbstversuch

CS Euroreal - ein Selbstversuch Das Credit Suisse Asset Management soll mit dem offenen Immobilienfonds CS Euroreal, dessen Anteilsausgabe und -rücknahme seit mittlerweile zwei Jahren ausgesetzt ist, den Versuch, die Anleger am 21. Mai 2012 nun selbst über das Schicksal des Fonds entscheiden zu lassen, planen. Dafür sollen ab dem 09. Mai entsprechende Verkaufsanträge in den einzelnen Depotbanken bereit liegen.

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com erläutern: Erst am 07. Mai diesen Jahres habe auch der SEB Immoinvest diesen Versuch gewagt und war damit gescheitert. Dieser Fonds soll nun abgewickelt werden.

Geplant sei, so das Credit Suisse Asset Management, den Fonds für zunächst einen Handelstag, den genannten 21. Mai, unter Vorbehalt wiederzueröffnen. Sollte sich bis Ende dieses Handelstages herausstellen, dass alle Rückgabewünsche der Anleger erfüllt werden könnten, solle der Fonds endgültig wieder geöffnet werden und die Rückgabewünsche tatsächlich erfüllt werden. Tritt dieser Fall allerdings nicht ein, soll er liquidiert werden, dann sollen auch die bis zum Ende des Handelstages am 21. Mai eingegangenen Rückgabewünsche nicht erfüllt werden, um den Fonds nicht zusätzlich zu schwächen.

Der Fonds soll zu Beginn der Woche eine in Amsterdamer Immobilie für rund 140 Millionen Euro verkauft haben, damit sei die Liquiditätsquote nun soweit gestiegen, dass 27 Prozent des Fondsvolumens für die Anteilsrückgabe zur Verfügung stünden. Sollte der Fall eintreten, dass der CS Euroreal tatsächlich wieder geöffnet wird, soll er an die Maßgaben des neuen Investmentgesetzes angepasst werden. Das hieße für die Anleger, dass sie ihre Anteile mindestens zwei Jahre halten müssten und in dieser Zeit maximal 30.000,00 Euro pro Halbjahr aus dem Fonds herausziehen dürften. Diese Regelung würde den immer angepriesen Vorteil der offenen Immobilienfonds, nämlich die ständige Verfügbarkeit des angelegten Kapitals, konterkarieren und diesem Fonds ihre Attraktivität endgültig nehmen.

Mithin bleibt es spannend, was mit dem Fonds passiert. Das größte Risiko für den Fonds ist die Flucht der Anleger. Aus Angst vor weiteren Verlusten steht zu erwarten, dass sobald sich ihnen die Möglichkeit dazu bietet, viele ihr Geld wieder abziehen werden. Wenn das passiert, hat ein Fonds nach der Wiedereröffnung keine Erhaltungsmöglichkeiten mehr. Aus diesem Grund ist es schwer einzuschätzen, welche Entscheidung die Fondsgesellschaften treffen werden.

http://www.grprainer.com/CS-Euroreal.html

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater
M Rainer
Hohenzollernring 21-23

50672 Köln
Deutschland

E-Mail: presse@grprainer.com
Homepage: http://www.grprainer.com/
Telefon: 0221-2722750

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Heidelberger Leben Gruppe schließt Erwerb des Lebensversicherungsgeschäfts von Skandia in Deutschland und Österreich ab

Heidelberger Leben Gruppe schließt Erwerb des Lebensversicherungsgeschäfts von Skandia in Deutschland und Österreich ab

Heidelberg, 1. Oktober 2014 – Die Heidelberger Leben Gruppe (http://www.heidelberger-leben.de) , die Versicherungsgruppe mit Fokus auf den Kauf von Versicherungsunternehmen und -portfolios, hat den Erwerb des Lebensversicherungsgeschäfts von Skandia in Deutschland und Österreich abgeschlossen. Verkäufer ist die britische Old Mutual plc. Mit dem Vollzug der Akquisition erreicht die Heidelberger Leben Gruppe den ersten Meilenstein in

Konsortium aus führenden Banken investiert in neue Kommunikations- und Workflow-Plattform

Konsortium aus führenden Banken investiert in neue Kommunikations- und Workflow-Plattform

Konsortium aus führenden Banken investiert in neue Kommunikations- und Workflow-Plattform Palo Alto/CA – Frankfurt Main, 01.10.2014 – Symphony LLC, Anbieter von sicheren Kommunikations- und Workflow-Technologie-Lösungen kündigt heute seine Gründung mit einer 66 Mio. US$ hohen Investition von weltweit führenden Finanzinstituten an. Durch dieses einzigartige Konsortium strebt Symphony die Lösung einer großen Herausforderung der gesamten Finanzbranche

Abendtalk der [id] AG: Immobilienblase, Mietpreisbremse und deutsche Wohnimmobilien

Abendtalk der [id] AG: Immobilienblase, Mietpreisbremse und deutsche Wohnimmobilien

Unbenannt Berlin/Hamburg, den 01. Oktober 2014 Immobilienblase, Mietpreisbremse und deutsche Wohnimmobilien – das sind die Themen des Abendtalks der [id] Immobilien in Deutschland AG (http://id-dir.de/news/abendtalk.html) . Interessierte Anlageberater können sich am 21. Oktober in Berlin und am 28. Oktober in Hamburg, mit Manfred Koch, Vorstand der [id] AG, zu diesen Themen austauschen. Bei Snacks und

CHANGE 4 SUCCESS ist Top-Consultant

CHANGE 4 SUCCESS ist Top-Consultant

TOP CONSULTANT-Siegel für Hamburger Berater: CHANGE4SUCCESS gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand Ira Rueder von CHANGE 4 SUCCESS erhält die Auszeichnung als Top Consultant 2014 von Hans Eichel Hamburg, 1. Oktober 2014 – Auszeichnung für CHANGE 4 SUCCESS aus Hamburg: Das Unternehmen gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand. Insgesamt dürfen bundesweit

Neue Kreditvereinbarung: GFKL schließt 100 Millionen Euro Refinanzierung erfolgreich ab

Neue Kreditvereinbarung: GFKL schließt 100 Millionen Euro Refinanzierung erfolgreich ab

Essen, 1. Oktober 2014: Die GFKL-Gruppe hat das günstige Finanzierungsumfeld genutzt und eine neue Kreditvereinbarung über 100 Millionen Euro geschlossen. Der Kredit umfasst neben einem Tilgungsdarlehen eine revolvierende Fazilität von 40 Millionen Euro. Die Mittel dienen unter anderem dazu, den ausstehenden Betrag eines im Juni 2012 noch unter Restrukturierungsbedingungen aufgenommenen Darlehens deutlich vorfällig zu refinanzieren.

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum-AGB

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi