pantera AG verdreifacht Immobilien-Umsatz in 2011

pantera AG verdreifacht Immobilien-Umsatz in 2011 (ddp direct) Köln. Im erst zweiten Jahr des Bestehens hat die Kölner pantera AG 2011 für insgesamt 53,5 Millionen Euro Immobilien an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft. Das bedeutet mehr als eine Verdreifachung des Umsatzes gegenüber 2010 mit 16,8 Millionen Euro. Wir freuen uns über diese Zahlen als Beleg für den Erfolg unseres Konzeptes, erklärt Michael Ries. Er gründete Ende 2009 zusammen mit seinem Vorstandskollegen Thomas Becker das Unternehmen. Die pantera AG bietet Immobilien in vier Segmenten an: Größter Bereich ist die Produktlinie `Classic`, die für Bauten unter Denkmalschutz oder in Sanierungsgebieten steht. Daneben gibt es die Produktlinien `Design-´, `Premium-´ und `Rendite´- Immobilien. Bei den Standorten konzentriert sich die pantera AG auf Ballungsräume in Westdeutschland sowie Berlin. Michael Ries: Damit sind im Angebot der pantera AG bundesweit erfolgversprechende Objekte für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten und Käufertypen, sowohl für Kapitalanleger als auch Eigennutzer.

Schwerpunkt der pantera-Vertriebsaktivitäten war 2011 Berlin. Alle vier Bereiche unserer Produktpalette konnten wir 2011 dort anbieten, freut sich Michael Ries. So entstand im Westteil der Stadt nahe zum Kurfürstendamm das Projekt Amisia Finest Living im Premium-Segment der pantera. Am Prenzlauer Berg konnte die pantera AG hingegen 40 Wohnungen in einem historischen Objekt anbieten, das einst als Pferdekutschen-Manufaktur diente. Und mit der Spreegold-Immobilie auf der Halbinsel Stralau war auch eine der begehrten Lagen direkt am Wasser im Angebot der pantera AG. Ries: So unterschiedlich diese Projekte sind alle erzielten höchste Nachfrage und erfreuten sich eines schnellen Abverkaufs.

2011 hat die pantera AG auch die erste eigene Projektentwicklung auf den Markt gebracht: Die unter Denkmalschutz stehenden Neuen Hofgärten in Ludwigshafen am Rhein sind ein zu revitalisierendes Wohnensemble nahe dem Stadtzentrum. Obwohl der Vertrieb erst im November 2011 begann, konnten zwischenzeitlich von den insgesamt 254 Wohnungen bereits 190 Einheiten für 2200 bis 2790 Euro pro Quadratmeter an Selbstnutzer und Kapitalanleger veräußert werden. Damit wurden die ursprünglichen Planungen deutlich übertroffen, erläutert Ries: Aus diesem Grunde sollen neben dem erfolgreichen Drittvertrieb zukünftig eigene Projektentwicklungen forciert werden.

Michael Ries und Thomas Becker waren schon über Jahrzehnte in leitender Stellung bei führenden Immobilienunternehmen tätig. Dabei haben sie sich eine einzigartige Plattform unabhängiger Vertriebe aufgebaut , zu der beispielsweise Anlage-/Vermögensberater, Finanzdienstleister und Banken gehören. Auf diese Weise werden die Produkte bundesweit angeboten.

2012 will die pantera AG das Vertriebsvolumen weiter steigern. Michael Ries erwartet mehr als 60 Millionen Euro Umsatz. Insgesamt hat die pantera AG in diesem Jahr Immobilien im Wert von über 100 Millionen Euro im Angebot. Dazu gehört unter anderem auch eine Immobilie in zentraler Lage Berlins mit über 350 Wohnungen. Die vertraglichen Vereinbarungen zu mehreren weiteren Projekten in westdeutschen Ballungszentren stehen zudem kurz vor dem Abschluss. Denkmalschutz-Immobilien, die aufgrund der langjährigen Erfahrung in diesem Bereich zum Markenzeichen von Michael Ries und Thomas Becker wurden, bilden weiterhin einen Angebots-Schwerpunkt.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/yywm60

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/pantera-ag-verdreifacht-immobilien-umsatz-in-2011-13938

=== Entwicklung eines denkmalgeschützten Objektes in Ludwigshafen (Bild) ===

Bereits mehr als 190 von 254 Wohnungen wurden verkauft

Shortlink:
http://shortpr.com/70i4xv

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/entwicklung-eines-denkmalgeschuetzten-objektes-in-ludwigshafen

Hermes Medien
Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124

50829 Köln
-

E-Mail: wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
Homepage: http://shortpr.com/yywm60
Telefon: 0221/29219282

Pressekontakt
Hermes Medien
Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124

50829 Köln
-

E-Mail: wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
Homepage: http://
Telefon: 0221/29219282

Andere PressemitteilungenZurück zur Startseite

Work hard – Play hard: So geht E-Commerce an der Waterkant

Work hard – Play hard: So geht E-Commerce an der Waterkant

Zufriedene Mitarbeiter sind bessere Mitarbeiter. Dieses Motto hat sich das junge Hamburger E-Commerce Unternehmen Travanto zu Herzen genommen und ein Motivationskonzept entwickelt. In Mittagspausen können Travanto-Mitarbeiter oft eine Spritztour auf der Elbe machen. Aufstehen, Arbeiten, Aufstehen, Arbeiten. Immer der gleiche Trott. Ein Arbeitsplatz, der Spaß macht, kann diese Routine durchbrechen. Auch unsere Kollegen spielen eine

Über eine Million Euro neue Finanzierung für die Big-Data-Algorithmen von niiu

Über eine Million Euro neue Finanzierung für die Big-Data-Algorithmen von niiu

Über eine Million Euro neue Finanzierung für die Big-Data-Algorithmen von niiu (Mynewsdesk) * Kapitalerhöhung und Förderung durch IBB Pro FIT * Entwicklung einer zukunftsweisenden Relevant Content Engine * Berater: förderbar GmbH  Berlin, 22. Juli 2014 – Die niiu publishing GmbH, Entwickler der preisgekrönten Nachrichten-App niiu, erhält im Rahmen des Technologieförderprogramms Pro FIT eine Förderung in

Bei Pole-Queen dreht sich alles um Pole Dance!

Bei Pole-Queen dreht sich alles um Pole Dance!

Pole-Queen will Marktführer beim neuen Fitness Trend Pole Dance werden und erweitert die Angebotspalette um ein eigenes Modelabel! Eine junge Frau trainiert Pole dance Pole-Queen ist momentan der einzige deutsche Hersteller von Pole Dance Stangen und wird in der kommenden Zeit, das Angebot für Pole Atlethen verbreitern. Es wird eine eigene Modelinie dazu kommen, die

Das unternehmerfreundliche Büro

Das unternehmerfreundliche Büro

Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting redet über die Möglichkeiten, die ihre Business Center den Kunden bieten. Durch die Globalisierung muss man sich als Unternehmer heutzutage stets neuen Hindernissen stellen. Was gestern aktuell war, könnte morgen schon wieder veraltet sein, so Dr. Fabian de Soet. Ebenso wechseln Angebot und Nachfrage relativ zügig. Unabhängig

Neue Studie enthüllt beliebteste Wohn-Quartiere der jungen Leute in deutschen Großstädten

Neue Studie enthüllt beliebteste Wohn-Quartiere der jungen Leute in deutschen Großstädten

GBI AG untersucht sieben Metropolen / Standort-Favoriten bis ins Umfeld von Straßen oder Plätzen benannt / Hamburg-Winterhude, München-Ludwigsvorstadt oder Berlin-Kreuzberg beliebt (Mynewsdesk) Berlin – Die großen deutschen Städte erleben derzeit einen Ansturm junger Leu-te. Diese streben in die Metropolen, weil sich dort die guten Arbeits- und Ausbildungsmöglich-keiten sowie Kultur- und Freizeit-Angebote konzentrieren. Auch lassen sich

Mehr lesen

Kontakt

Presseportal.mobi ist das mobile Presseportal für Deutschland. Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Impressum

Das mobile Presseportal für Deutschland

Soziale Netzwerke

Beliebteste Kategorien

© 2011 - 2014 Presseportal.mobi